Herbstanfang! Nun geht es auf den Winter zu. Viele Personen beginnen nun, ihre Wohnung oder ihr Haus um zu dekorieren und anders einzurichten. Schließlich soll der herbstliche Charme nicht nur vor der Haustüre vorhanden sein, sondern auch in den eigenen vier Wänden. Hier stellt sich die Frage, wie schafft man es die eigene Wohnung herbstlich einzurichten? Wir geben Ihnen einige Tipps!

  • Wichtig für eine passende Atmosphäre ist selbstverständlich die entsprechende Dekoration. Immer schön anzusehen sind verschiedene Blumen, Zweige, Beeren, Vasen und besonders Kerzen. Kerzen sorgen im Herbst und im Winter für ein ganz außergewöhnliches und gemütliches Raumgefühl.
  • Schlichtere Farben sind gefragt. Sei es Grau, Altrosa, Schwarz, Weiß oder auch verschiedene Grüntöne – sie alle sind im Herbst mehr als willkommen. Die damalige Abneigung gegen Grau ist schon seit einigen Jahren vorbei. Mittlerweile macht Grau einen großen Teil der farblichen Einrichtung aus. Anstatt monoton und unoriginell werden sie heutzutage als edel und stilvoll aufgefasst. Milde Materialien und Farbtöne sind im Herbst sehr gefragt! Mit knalligen und kräftigen Farbtönen wird stattdessen eher behutsamer umgegangen.
  • Bei den Möbelstücken ist dunkleres Holz sehr reizvoll! Tische, Betten, Kommoden oder Schränke, speziell im Herbst sind dunklere Modelle sehr faszinierend. Die schlichten Farben der restlichen Einrichtung können mit dunklem Holz hervorragend kombiniert werden.
  • Möchten Sie auch Ihr Geschirr der kommenden Jahreszeit anpassen, empfehlen wir Ihnen Teller oder handgefertigte Schalen in den oben genannten Farben. Besonders beliebt ist Geschirr in diversen Blautönen, grau oder auch Marmor.
  • Eine wichtige Sache darf natürlich auf keinen Fall vergessen werden. Kissen und Kuscheldecken! Diese sind natürlich vor allem in Herbst- und Wintertagen unverzichtbar. Nach einem anstrengenden und kalten Tag, können Sie sich an- oder einkuscheln und mit einer Tasse Kakao den restlichen Abend genießen. Zudem verleihen sie Ihrem Zimmer eine melodische und vertraute Raumatmosphäre.

Im Folgenden haben wir für Sie ein paar Beispiele, wie Sie Ihre Wohnung/ Ihr Haus gestalten können.

Dunkle Tische für den Herbst

Ansehnlicher Esstisch FoxyDer „Esstisch Foxy“ erstrahlt in einer sehr schönen Canyon Grey Holznachbildung. Dieser ist nicht nur stabil und eindrucksvoll, sondern enthält auch noch zwei innenliegende Einlagen, mit denen sich der Tisch ausziehen lässt. Er ist nicht nur zweiseitig, sondern auch einseitig ausziehbar. Haben Sie demnach vor mal mehr Besuch zu empfangen, eignet sich dieses Exemplar gut.

Ästhetischer Esstisch DeckDes Weiteren wäre der „Esstisch Deck“ eine gelungene Wahl. Das Tischgestell und die Tischplatte befinden sich in der Ausführung Eiche dunkel Nachbildung. Zudem verfügt dieser Tisch auch über eine wasserabweichende und kratzunempfindliche Oberfläche. Feste und Feiern werden somit kein Problem mehr!

Vornehme Kommoden für Ihre Räumlichkeit

Ansehnliche Kommode PEDRO 1

Suchen Sie nach einer Kommode, ist die „Kommode Pedro 1“ eine gute Entscheidung. Die außergewöhnliche Ausführung in Monument Oak sorgt in jedem Zimmer für einen qualitätsvollen und ästhetischen Anblick.

Ästhetisches Highboard CASAEine Alternative zu der Kommode Pedro ist das „Highboard Casa“, dass durch die einzigartige Optik viele Käufer beeindruckt und Interessenten anlockt. Das moderne und angesagte Möbelstück ist in jeder Räumlichkeit gern gesehen. Es ist stilgerecht, kunstvoll und ist für ein individuelles Gesamtbild verantwortlich.

Written by Marco Keul