Haustiere – fast jede Familie besitzt mindestens einmal im Leben eins. Meistens einen Hund oder eine Katze. Aber wie wird die unangenehme Situation mit den Kratzern und Haaren geregelt? Besonders auf der Couch sammelt sich beides häufig an. Ein bestellbarer Tierhaarentferner und eine Tierdecke können genügen, um solchen Problemen aus dem Weg zu gehen. Besonders bei dem Springen des Hundes auf das Sofa lassen sich oft Kratzer finden. Die Decke somit an den Ort zu platzieren, wo dies öfter vorkommt wäre sinnvoll. Sind Sie jedoch kein Fan von einer zusätzlichen Decke auf Ihrem Sofa, sollten Sie den Stoff von der Couch bewusst wählen.

Mikrofaserstoff gegen unschöne Kratzer

Wohnlandschaft San Francisco aus MikrofaserstoffIm Gegensatz zu Naturfaser ist Mikrofaser strapazierfähig, widerstandsfähig und schmutzabweisend. Unwahrscheinlich ist demnach, dass Ihre Katze viele Fäden aus Ihrem Sofa zieht. Die „Wohnlandschaft San Francisco“ zum Beispiel, ist ansehnlich, bequem und besteht aus dem Mikrofaserstoff. Die moderne Polstergarnitur zeigt attraktive Steppungen im Sitz. Falls Sie noch skeptisch sind, wäre eventuell ein Anti-Katzenspray nützlich. Dieses sorgt für das Fernhalten der Katze von bestimmten Orten . Normalerweise ist das Spray für Menschen geruchlos, für die Katze jedoch ist es überaus unangenehm. Die eindrucksvolle Farbausführung wirkt modisch und stilvoll und durch den beachtlichen Stoff wird sie dies wahrscheinlich trotz Haustieren auch in 3 Jahren noch tun.

 

Praktische Polsterecke Eva für Haustiere

 

Eine andere Variante ist die „Polsterecke Eva“ in weiß-grau. Der Korpus und der Rücken besteht aus einem weißen Kunstleder. Der Sitz, die Armkissen und das Rückenkissen dagegen wurden aus einer grauen Mikrofaser verarbeitet. Noch ein positiver Aspekt bei dieser Couch: komfortable und praktische Bettfunktion, auf der ganz entspannt ein relaxter Abend verbracht werden kann.

 

 

 

Attraktiver und stabiler Fernsehsessel Tessin Braun Suchen Sie dagegen eher nach einer kleineren Polstergarnitur? Kein Problem! Auch hier haben wir einen Vorschlag für Sie herausgesucht. Der braune „Fernsehsessel Tessin“ eignet sich von der Verarbeitung und Qualität gut für eine Ergänzung in Ihrem Wohnzimmer. Durch den Mikrofaserbezug müssen Sie sich trotz Haustieren keine Gedanken um mögliche Schäden machen. Und falls Sie dies doch tun, existiert ja noch die Tierdecke, die in verschiedenen Farben und Formen erhältlich ist. Nicht nur Mikrofaserstoff wird oft als Schutz gekauft, Leder ist auch sehr beliebt.

Polstergarnituren aus Leder gegen Schmutz und Tierhaare

Schmutz ganz einfach abwischen, Tierhaare innerhalb von Sekunden mit einem Staubsauger verschwinden lassen. Ein Traum von jedem Hunde- und Katzenbesitzer. Leder macht es möglich! Springt Ihr Hund feucht, fröhlich und voller Matsch nach einem regnerischen Spaziergang auf die Couch, müssen Sie sich ab jetzt keine Nerven mehr verlieren. Ein Lappen und ein wenig Wasser reichen aus um die Polstergarnitur wieder in den ursprünglichen Zustand zu bringen. Besonders tauglich ist Semi-Anilinleder und glattes Leder. Die schmutzabweisende Beschichtung des glatten Schwarzer und schmutzabweisender Sessel SaraLeders und die zusätzliche Schutzbeschichtung des Semi-Anilinleders sorgen für eine gewisse Unempfindlichkeit. Wie Sie sehen können ist Leder überaus praktisch und in den Preis durchaus wert. Moderne Sessel, große Polstergarnituren oder attraktive Stühle – Leder geht immer! Der „Sessel Sara“ ist ein absoluter Blickfang und verleiht Ihrem Wohnraum einen kultivierten Anblick. Das schwarze Leder verschluckt beinahe alle Flecken und punktet durch seine robuste Oberfläche.

 

Bemerkenswerte Polstergarnitur Duo Torro EcruWünschen Sie sich stattdessen etwas größeres, ist die „Polstergarnitur Duo Torro Ecru“ mit Sicherheit die richtige Entscheidung. Vorteile bietet diese nicht nur bei Haustieren, sondern auch die Farbe Torro Ecru fasziniert und reizt viele Käufer. Sie profitieren somit nicht nur von dem Stoff, sondern auch von der Farbausführung und der ästhetischen Form.

 

Wie Sie sehen können, haben Sie einige Möglichkeiten Ihr Wohnzimmer zu gestalten. Besonders bei Hunden und Katzen ist es sehr wichtig auf den richtigen Stoff zu achten, damit Sie Ihr Geld sinnvoll und in langfristig stabile und strapazierfähige Möbel investieren.

Written by Marco Keul