Raumteiler beinhalten viele positive Aspekte. Sie können große Räumlichkeiten übersichtlich und geordnet aussehen lassen und das gesamte Raumbild verschönern. Zudem werden sie häufig dafür genutzt die Räume in verschiedene Bereiche zu gliedern. Dabei verkleinern sie meist nicht den Wohnraum, sondern lassen ihn noch größer erscheinen. Sie können im ganzen Raum frei platziert und individuell gestaltet werden. Der Raumteiler kann eine Trennwand sein, eine praktische Ablagefläche oder einfach zur Dekoration dienen. Ein weiterer Vorteil ist, dass er nicht nur für eine optische, sondern auch für eine akustische Trennung sorgt, da er oft schalldämpfend wirkt. Er muss jedoch nicht immer als Abgrenzung aufgestellt werden. Im Arbeitszimmer werden Raumteiler meist als angenehme Ergänzung und nützlichen Stauraum angesehen. Hier finden Sie diverse Empfehlungen, um Ihren passenden Raumteiler zu finden.

Große Raumteiler mit viel Stauraum

Imposanter Raumteiler OneWenn Sie auf der Suche nach geräumigen Raumteilern sind, in denen Sie Ihre ganzen Arbeitsmaterialien unterbringen können, haben wir zwei Angebote für Sie. Der „Raumteiler One“ ist mit seinen vielen offenen Fächern, seinen zwei Schiebetüren und seinen zwei Schubkästen definitiv ein beliebtes Möbelstück. Der Korpus weist die Ausführung Eiche Holznachbildung und die Front einen weißen Hochglanz auf. Somit sorgt dieser Raumteiler für einen begehrenswerten Anblick in Ihrem Büro. Ein Bonus ist, dass die Schubkästen mit einer Anschlagsdämpfung versehen wurden. Mit diesem Regal machen Sie demnach nichts falsch!

Moderner Raumteiler Luini 16

Ein anderes Exemplar ist der „Raumteiler Luini 16“, der eine Sonoma-Eiche Nachbildung aufweist. Mit seinen 16 Fächern bietet dieses Regal mehr als genug Platz, um neben den Ordnern, Büchern und weiteren Utensilien auch reizvolle Dekorationen zu verstauen. Im Endeffekt ist dieser Raumteiler in jedem Büro ein optischer Pluspunkt.

Falls Sie für den Kauf eines schicken Raumteilers nur ein bestimmtes Budget zur Verfügung haben, stellen wir Ihnen nun einige preisgünstige Regale vor.

Preisgünstige Raumteiler für Ihr Arbeitszimmer

Schlichter Raumteiler Mega 4Der „Raumteiler Mega 4“ ist ein perfektes Beispiel für den Spruch „klein, aber fein!“. Dieses Regal verfügt über vier gleichgroße Fächer und sieht an jedem Platz in dem Raums stilvoll aus. Das schlichte Design ist einerseits unauffällig, ergänzt andererseits das Arbeitszimmer sehr gut mit einem geschmackvollen Flair.

Raumteiler Mega in weiß

Benötigen Sie jedoch mehr als vier Fächer, legen wir Ihnen den „Raumteiler Mega“ nahe. Dieser besitzt neun Fächer und kann mit seiner weißen Farbausführung mit jeder vorhandenen Einrichtung kombiniert werden.

Faltbox Mega 3

Um die Raumteiler noch ein wenig zu vervollständigen und auszuschmücken, haben wir eine große Auswahl von Faltkisten, die Sie sich ohne Probleme dazu bestellen können. Sie existieren in den verschiedensten Farben und Mustern.

Kommen wir nun zu der letzten Kategorie.

Raumteiler mit ausgefallenem Design

Mögen Sie eher Möbelstücke, die eine außergewöhnliche Optik aufweisen und in Ihrem Arbeitszimmer mit Sicherheit Aufsehen erregen? Hier finden Sie drei Exemplare, die Ihnen gefallen könnten.

Attraktiver Raumteiler Mega 2 in weißDer „Raumteiler Mega 2“ disponiert nicht nur über 10 Fächer, sondern auch über vier zusätzliche Ablagefächer, die Sie zum Beispiel für diverse Dekorationen nutzen können. Durch die weiße Farbe, können Sie diesen reizvollen Raumteiler mit frischen und blühenden Farben versehen.

Außergewöhnlicher Raumteiler Kubi 1Der „Raumteiler Kubi 1“ kann vielseitig genutzt werden. Entweder als modisches Standregal, oder als praktische Ablagefläche. Dieser Raumteiler wird in jedem Arbeitszimmer ein charmanter Blickfang.

Moderner Raumteiler Stretch in weißer Farbausführung

Das letzte Modell ist der „Raumteiler Stretch“ in einer angenehmen weißen Holznachbildung. Das Besondere an diesem Exemplar ist die Stellmöglichkeit, die sich nach Belieben variieren lässt. Sie können somit den Raumteiler ohne Probleme Ihrem Büro anpassen.

Written by Marco Keul