Boxspringbett in Braun-Rot aus dem Sortiment von MegaSB, dem Schweizer Möbel-Onlineshop.

Wer bequem liegen und schlafen möchte, ist mit einem Boxspringbett bestens beraten. Aber worin besteht eigentlich der Unterschied zu einem normalen Bett? Wir erklären Ihnen heute, was ein Boxspringbett so besonders macht!

Herkunft und Grundausstattung des Boxspringbettes

boxspringbett-aufbau-kl

Mit einem Boxspringbett geht der Gedanke an ein Luxushotel einher. Das auch als Amerikanisches Bett oder Continentalbett bezeichnete Schlafsystem besticht durch seinen Luxusfaktor und stammt aus Nordamerika.

Seit einigen Jahren hält das Boxspringbett auch Einzug in europäische Schlafzimmer, wo es zunehmend an Beliebtheit gewinnt. Heute findet man es im Sortiment aller grossen Möbelhersteller und -häuser, u.a. natürlich auch in der Schweiz bei MegaSB.

Im Gegensatz zum klassischen Bett verzichtet das Boxspringbett auf einen Lattenrost, wie man ihn von herkömmlichen Betten kennt. Stattdessen verfügt das Luxusbett das sogenannte Boxspring, dem das Bett seinen Namen verdankt. Übersetzt „Kiste mit Federn“, ist das Boxspring die amerikanische Alternative zum Lattenrost. Diese Untermatratze besteht aus Bonell- oder Tonnentaschenfedern. Darauf liegt die eigentliche Matratze, auch Obermatratze genannt. Entsprechend Ihren persönlichen Vorlieben und abhängig von Ihren Liegegewohnheiten und Ihrem Körperbau ist eine Kaltschaummatratze als Obermatratze ebenso möglich wie eine Taschenfederkernmatratze.

Topper aus dem Sortiment vom Schweizer Möbelshop MegaSB.

Als Alternative zum amerikanischen Boxspringbett haben die Europäer die skandinavische Variante erfunden, die die beiden Matratzen durch eine dritte ergänzt. Der sogenannte Topper ist eine weiche, relativ dünne Auflage und steigert den Schlafkomfort noch um ein weiteres Stück. Sie optimiert die Liegehärte, schützt die eigentliche Matratze vor Verschmutzung und hat klimaregulierende Eigenschaften. Der Topper kann aus verschiedenen Materialien bestehen: Kaltschaum, Latex, Schurwolle, Viscoschaum oder Rosshaar sind möglich.

Boxspringbett: Das sind die Vorteile

Durch die zwei bzw. drei Matratzenlagen besitzt ein Boxspringbett eine wesentlich höhere Punktelastizität als ein herkömmliches Bett mit Lattenrost und Matratze. Die mehrfache Federung passt sich dem Körper optimal an: Seitenschläfer und Menschen mit höherem Körpergewicht profitieren von der besseren Gewichtsverteilung und geniessen ein verbessertes Liegegefühl.

Boxspringbett in Grau von MegaSB, dem Schweizer Onlineshop.
Auch in Sachen Einstiegshöhe punktet das Boxspringbett. Anders als ein einfaches Bett erreicht das Schlafsystem durch seine verschiedenen Matratzenlagen mehr Höhe. Ältere Menschen und Leute mit Rückenproblemen können wesentlich besser in das Bett einsteigen und daraus aufstehen.

Boxspringbett in Braun von MegaSB, dem SChweizer Möbel-Onlineshop.

Einen weiteren Vorteil bietet das Boxspringbett dank erhöhter Luftzirkulation. Luft und Feuchtigkeit werden dank der fehlenden Latten optimal ausgetauscht – ein Boxspringbett, das auf erhöhten Füssen steht, verstärkt diesen Effekt weiter. Achten Sie aber darauf, dass Sie atmungsaktive Matratzen- und Bettbezüge verwenden, denn nur so kann die Luft zirkulieren.

Zuletzt begeistert das Boxspringbett, das aufgrund seines ausgeklügelten Systems auch eine preislich grössere Anschaffung darstellt, durch seine Langlebigkeit. Vor allem die Obermatratze wird im Vergleich zu klassischen Betten nicht so schnell durchgelegen sein, da sie auf dem Boxspring lagert. Lediglich der Topper muss in der Regel nach ein paar Jahren ausgetauscht werden.

Boxspringbetten als Designobjekt

Wer schon mal in einem guten Hotel in den Genuss eines Boxspringbettes gekommen ist, weiss, dass nicht nur der Komfort für die Anschaffung eines solchen Bettes spricht. Auch optisch sind Boxspringbetten ein echtes Highlight und schlagen einfache Betten um Längen. Sie erhalten ein Boxspringbett z.B. klassisch amerikanisch als Polsterbett. Mit einem Bezug in der Farbe Ihrer Wahl wird das Bett zum Eyecatcher in Ihrem Schlafzimmer und wirkt ebenso gemütlich wie stilvoll. In puncto Bezüge haben Sie in der Regel die Wahl zwischen Strukturstoffen, glatten Stoffen sowie Kunst- oder Echtleder.

Boxspringbett in Grau aus dem Sortiment von MegaSB, dem Schweizer Möbel-Shop.

Boxspringbetten erhalten Sie natürlich auch in der Variante ohne Bezug. Mit einem nicht bezogenen Rahmen kommt das Bett gleich wesentlich schlichter daher. Wem das zu schlicht ist, der entscheidet sich für eine individuellere Variante mit bezogenem Kopfteil, aber nicht bezogenem Rahmen.

Boxspringbett mit Holzrahmen aus dem Sortiment von MegaSB, dem Schweizer Möbelshop.

Das Kopfteil gibt neben dem spezifischen Aufbau der Matratzen dem Boxspringbett sein besonderes Äusseres. Bewusst als Schmuckteil konzipiert, zieht es die Blicke auf sich. Zumeist ist es relativ hoch und in der Regel gesteppt und erhöht so den Komfort des Bettes um ein Weiteres: Hier kann man sich bequem anlehnen und lesen, fernsehen oder frühstücken.

Wenn es nicht genug Komfort sein kann – weitere Extras

Boxspringbett elektrisch aus dem Sortiment von MegaSB.

Auch wenn die Standard-Ausführung des Boxspringbettes schon ehr komfortabel ausfällt – es geht noch mehr. Abschliessend verraten wir Ihnen, wie sich der Schlafkomfort ins Unermessliche steigern lässt.

Für praktischen Stauraum sorgen praktische Bettkästen. Was wir schon von herkömmlichen Betten kennen, bieten auch viele Boxspringbetten. Aufgrund der praktischen Höhe lassen sich darin teilweise noch mehr Bettwäsche, Kissen und Decken verstauen.

Für höchsten Komfort sorgen allerdings motorbetriebene Boxspringbetten. Per Fernbedienung lassen sich die Kopf- und Fussenden der Matratzen individuell verstellen. Ob liegen oder sitzen, relaxt fernsehen, lesen oder dösen: Sie passen das Bett stufenlos Ihren ganz persönlichen Bedürfnissen an.

 

Bildnachweis: Für alle genutzten Bilder gilt:  ©MegaSB 

Written by megashop